Zurück zur Übersicht

Wichtige Hinweise zur Notversorgung während der Corona-Krise

Liebe PatientenbesitzerInnen,
Ihr stellt Euch sicherlich die Frage wie Ihr und Eure treuen Vierbeiner in den nächsten Wochen und an den folgenden WE tiermedizinisch versorgt werdet? Wir möchten Euch mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln in jedem Fall weiter betreuen und kämpfen jeden Tag darum, daß das möglichst lange so bleibt.

An diesem WE, 20./21.03., übernimmt die Tierarztpraxis Flick die Notdienstversorgung unserer Patienten und wird Ihr Möglichstes tun, um Euch gut in Notlagen zu unterstützen, allerdings bitten wir Euch, um eine Ansteckungsgefahr zu reduzieren auch in diesen Fällen ein paar Verhaltensregeln zu beachten:

• Der Notdienst besteht für praxiseigene Kunden, Fremdpatienten werden wir an die umliegenden Kliniken oder an Ihre eigene Haustierarztpraxis verweisen!

• Ruft in für Euch ernst erscheinenden Notfällen immer auf unserer Notdiensthandynummer an!

• Seid nicht böse wenn wir am Telefon viele Fragen stellen, um herauszufiltern ob Eurer Tier wirklich ein Notfall ist! Wir möchten den Patientenverkehr in unserer Praxis so gering wie möglich halten, da natürlich auch das Notdienstpersonal dem geringst möglichen Ansteckungsrisiko ausgesetzt werden soll!

• Haltet bitte unsere derzeit strikten Praxisregeln ein, die Ihr auf unseren Homepages, facebookseiten und an der Praxistür nachlesen könnt!

• Auch wenn Euer Tier ein schlimmer Notfall ist, kommt bitte nur maximal mit einer Begleitperson in die Praxis.

• Ältere und kranke Menschen möchten wir bitten zuhause zu bleiben und bevollmächtigte Personen zu uns zu schicken. Wir werden Sie dann telefonisch kontaktieren, um die Behandlung Ihres Lieblings abzustimmen!

• Hausbesuche im Notdienst bieten wir nicht an!

Bleibt gesund und frohen Mutes
Euer Praxis-Team.